Skip navigation

FARB sucht Ehrenamtliche und startet Ausbildungsprogramm für die Aufsichten

Auftaktabend für die Ausbildung findet am Montag, den 8. April 2019 von 18:30 - 20:00 Uhr im Mölndal-Saal der Stadthalle Vennehof statt. Der Eintritt ist frei.

FARB sucht Ehrenamtliche und startet Ausbildungsprogramm für die Aufsichten
Auftaktabend für die Ausbildung findet am Montag, den 8. April 2019 von 18:30 - 20:00 Uhr im Mölndal-Saal der Stadthalle Vennehof statt. Der Eintritt ist frei.

Sie haben Zeit und haben Interesse an Kultur, Kunst und Geschichte! Sie wollen mit Gleichgesinnten gemeinsam Zeit verbringen und etwas Sinnvolles tun! Dann kommen Sie zu uns und werden Sie Botschafterin und Botschafter des FARB. Denn das FARB sucht Ehrenamtliche und startet ein Ausbildungsprogramm.

Der Auftaktabend für die Ausbildung, am Montag, den 8. April 2019, 18:30-20:00, Borken, Vennehof, Mölndal-Saal, bietet einen kurzen Vortrag zum Thema Ehrenamt, reichlich Gelegenheit, den Kurs genauer kennenzulernen, und schon die Möglichkeit, sich dafür anzumelden.

Frau Prof. Dr. Gesa Birnkraut (Osnabrück) wird in einem Impulsvortrag über „Chancen und Herausforderungen im kulturellen Ehrenamt“ sprechen. Ihr Vortrag widmet sich dem hohen Stellenwert ehrenamtlicher Arbeit für das kulturelle Leben. Er möchte aufzeigen, wie wichtig es ist, nicht nur Menschen zu gewinnen, sich ehrenamtlich zu engagieren, sondern sie auch zu motivieren und aktiv einzubinden. Der Vortrag betrachtet auch die vielfältigen Möglichkeiten, die sich durch Ehrenamtliche für Kultureinrichtungen bieten.

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

Das Stadtmuseum arbeitete schon vor seinem Umbau mit sehr vielen, hoch engagierten ehrenamtlichen Aufsichten. Diese Gruppe ist ein durch das gemeinsame kulturelle Interesse und inzwischen auch durch persönliche Freundschaften verbundenes Team. Wir suchen nun für diese erfahrene Gruppe Verstärkung.
Die ehrenamtlichen Aufsichten sind viel mehr als die „Aufpasser“ im Museum. Sie sind im besten Sinne Besucherbetreuer*innen, die den Aufenthalt aller Gäste des FARB mitgestalten. In den Ausstellungen sind sie die wichtigsten Ansprechpartner*innen der Besucher*innen. Sie machen uns - der Stadt und den Besucher*innen - ein Zeitgeschenk und engagieren sich so für den Kulturstandort Borken. Sie sind im besten Sinn unsere Kultur-Botschafter*innen!

Wir möchten mit diesem Kurs die Ehrenamtlichen stärken. Wir wollen sie vorbereiten auf die – hoffentlich zahlreichen – Besucher*innen. Das FARB ist neu! Gebäude und Präsentation sind neu konzipiert und funktionieren anders als vor dem Umbau. Die Ehrenamtlichen werden sich das Gebäude und die neue Dauerausstellung im Kurs zu eigen machen. Sie sollen sich nach der Ausbildung in der neuen Ausstellung und im Gebäude sicher fühlen und dies auch im Kontakt mit den Besucher*innen vermitteln können.
Der Kurs wird mehrmals stattfinden – 2. Auflage schon im Herbst -, um allen bereits erfahrenen Aufsichten die Möglichkeit zu geben, daran teilzunehmen und um auch noch neue ehrenamtliche Mitstreiter dazu zu gewinnen zu können. Ziel ist es, dass alle Besucherbetreuer*innen dieses Fortbildungsprogramm durchlaufen. Das wird bis zur Eröffnung nicht gelingen, soll aber im Laufe des Jahres 2020 fortgesetzt werden. Der Kurs ist für alle Teilnehmer*innen kostenfrei. Einzige Voraussetzung ist Interesse für das FARB und die Bereitschaft, sich in seiner Freizeit einzubringen. Der Kurs endet mit einem Abschlussabend und der Aushändigung eines Zertifikats. Das Programm ist abgestimmt mit anderen Museen und Ausstellungshäusern, die ebenfalls mit ehrenamtlichen Aufsichten und Besucherbetreuer*innen arbeiten.