Skip navigation
Der alte Druck_Raum
Exponatarbeit
Textilienbegutachtung

Baustelle ist nicht gleich Baustelle
23.02.2017

Nicht nur am Gebäude des alten Rathauses wird „gebaut“, auch an der Gestaltung der neuen Ausstellung zur stadtgeschichtlichen Sammlung wird fleißig gearbeitet. Hier allerdings weniger mit Stemmhammer, Bohrer und Container, sondern mehr mit Exponat, Textilwissenschaftlern oder Pinnwand.

Während in den Räumen des ehemaligen Stadtmuseums der Rückbau fast abgeschlossen ist, bereiten wir alles für die neue Einrichtung dieser Räume vor: Zusammen mit den Ausstellungsgestaltern von Schwerdtfeger & Vogt (Münster) definieren wir nun immer detaillierter, wie das Stadtmodell und die Dauerausstellung aussehen werden. Dabei beantworten wir gerade unter anderem die Frage, welche und wie viele Exponate nun im sogenannten „Speicher“ - der Großvitrine – zu bewundern sein werden. Daher findet man uns durchaus häufiger an großen Pinnwänden wieder, an denen Bilder potentieller Exponate geheftet sind.

Nicht alle Museumsobjekte sind jedoch in einem so guten Zustand, dass sie auch im neuen Museum ausgestellt werden können. Einige müssen zuvor restauriert werden. Aus diesem Grund haben zwei Textilwissenschaftlerinnen die Textilien aus der Sammlung begutachtet und Vorschläge gemacht, welche Objekte restauriert werden müssten.

Kontakt

FARB Forum Altes Rathaus Borken ...auf Zeit
Wilbecke 12
46325 Borken

Telefon: +49 (2861) 939 243
E-Mail: forumaltesrathaus(at)borken.de